Beiträge

Home Stager Treffen

Branchentreff der Staging Community in Köln:

Branchentreff der Staging Community in Köln:

#austausch #netzwerken #fortbildung #homestaging #lernen #quatschen #feiern #spaßhaben

Das 2. Treffen der „Staging Community“ in Köln war ein voller Erfolg! Interessante Referenten und tolle Gesprächsthemen ließen die Zeit im nu vergehen!
Wir sehen und im nächsten Jahr!!!

           

     

 

 

DGHR-Branchentreff in Berlin 3. und 4. Februar 2017

DGHR-Branchentreff in Berlin 3. und 4. Februar 2017

DGHR Branchentreff in Berlin 3. und 4. Februar 2017

Das Jahr beginnt glamourös: zum Dritten Mal in Folge fand das deutschlandweite Branchenmeeting der DGHR in Berlin statt. Neben mitreißenden Workshops, spannenden Vorträgen & weichenstellenden Kooperationen, konnten die Expertinnen und Experten für Raumgestaltung, in gepflegter Atmosphäre, wichtige Informationen, gutes Essen und eine ausgelassenes Beisammensein genießen. Lernen, Austauschen, Netzwerken und gemeinsam feiern, das war an diesem Wochenende angesagt! Beim Gala-Abend am Freitag wurden die besten Projekte des Jahres 2016 gekürt und mit einer einer fröhlichen „After Show Party“ im Herzen Berlins gekrönt….

  

Fotos: Tina Merkau

Einmal im Jahr trifft sich die Home Staging Branche zum allgemeinem Austausch in einer deutschen Großstadt -jetzt zum dritten Mal in Berlin, dürfen wir uns nächstes Jahr auf Köln freuen! Austausch, Kooperationen, Fortbildung und gemeinsam Feiern, hilft dabei den Berufsstand der Home Stager bekannter zu machen und die Dienstleistung noch professioneller auszuführen. Die Vernetzung mit Anderen bringt immer einen Gewinn und einen Vorsprung zu Einzelkämpfern. Der Verband (Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign – kurz: DGHR) stärkt den Rücken, bildet aus und bringt Gleichgesinnte zusammen. Die DGHR bringt das Thema Home Staging voran und an den Endverbraucher. Immobilieneigentümer sind oft noch nicht über diese Dienstleistung informiert und verschenken – beim Verkauf Ihres Hauses oder ihrer Wohnung – oft viel Geld, da sie über die Wirkung von visuellem Immobilienmarketing nicht Bescheid wussten!